Die Freiwillige Feuerwehr Krems wurde am Montag den 28. September um 15:41 Uhr zu einem Verkehrsunfall in den Kremserreihen Fahrtrichtung Voitsberg alarmiert.

Auf regennasser Fahrbahn verlor ein Fahrzeug die Kontrolle und prallte gegen die Leitschiene. Da das Fahrzeug keine großen Beschädigungen aufwies und keine Betriebsmittel ausgeflossen waren wurde es kurzerhand auf eigener Achse aus dem Gefahrenbereich entfernt.
Nach ca. 45 Minuten konnten die Kameraden wieder in das Rüsthaus einrücken.