In den späten Abendstunden des 31. Juli wurden wir von der LLZ Steiermark zu einem Verkehrsunfall in der Ruhmannstrasse höhe Firma Sebring alarmiert.
2 PKW waren vor einerzusammengestoßen. Ein Insasse wurde dabei unbestimmten Grades verletzt und vom Roten Kreuz abtransportiert, die anderen Insassen blieben unverletzt. Aufgrund der starken Beschädigung eines Fahrzeuges wurde das WLF der FF Voitsberg für den Abtransport nachalarmiert. Der zweite PKW wurde aus dem Gefahrenbereich entfernt und an einem Parkplatz in der Nähe abgestellt.
Nach ca. 1,5 Stunden konnte der Einsatz abgeschlossen und die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.