Gestern Abend wurde die FF Krems um 22:54 Uhr zu einem Verkehrsunfall in den Kremserreihen Fahrtrichtung Voitsberg alarmiert.
Ein Lenker hatte auf höhe Kläranlage die Herrschaft über seinen PKW verloren und ist infolgedessen gegen die Leitschiene gekracht. Das Fahrzeug wurde bei dem Aufprall stark beschädigt und es traten Betriebsmittel aus, verletzt wurde zum Glück niemand.

Nach der Absicherung der Unfallstelle und den Erhebungen durch die Polizei Steiermark, wurde das Wrack mittels Abschleppachse abtransportiert und die Fahrbahn gereinigt. Während der Aufräumarbeiten wurden beide Spuren der Richtungsfahrbahn gesperrt.

Nach ca. 1,5 Stunden konnte der Einsatz beendet und die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.