Am heutigen 16. Dezember wurde die FF Krems um 12:26 Uhr zu einer LKW Bergung in der Oberen Maltesergasse alarmiert.
Ein Frächter ist bei einem Zustellversuch in einer engen und steilen Kurve, aufgrund der durchdrehenden Räder in eine missliche Lage geraten und nicht mehr von der Stelle gekommen.
Mittels Seilwinde, Freilandverankerung und Umlenkrolle wurde der LKW ein Stück weit bergauf gezogen wodurch seine Antriebsachse wieder vollen Gripp erhielt und er seine Fahrt wieder fortsetzen konnte.
Nach ca. einer Stunde waren unsere Kräfte wieder ins Rüsthaus eingerückt und Einsazbereit.