Die FF Krems wurde gestern Abend nach 3 Tagen Arbeit an einem rutschenden Misthaufen auch noch zu einer LKW Bergung am Kremserbergweg alarmiert.


Ein 24 tonnen schwerer Beton Pumpenwagen ist beim Rückwärtsfahren aus einer engen und schlammigen Hauszufahrt hängen geblieben.
Nach der Erkundung stellte sich herraus das für die Bergung ein Bergekran angefordert werden muss. Da keine unmittelbare Gefahr eines Abrutschens gegeben war wurde der Einsatz abgebrochen und von einer Fachfirma bei Tageslicht fortgesetzt.

Eingesetzt:
TLFA 2000 Krems
KLF Krems
14 Mann

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen