Sonntagnachmittag ereignete sich ein leichter Verkehrsunfall im Kremser Kreisverkehr mit einem Mopedauto und einem Motorrad.

Die Unfallstelle wurde abgesichert, auslaufende Betriebsmittel wurden gebunden und die Fahrzeuge wurden aus der Gefahrenzone entfernt.

Nach 20 Minuten war der Kreisverkehr für den Verkehr wieder frei, es wurden keine Person verletzt.

Eingesetz waren:
TLFA 2000 Krems
Rotes Kreuz
Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen