Dienstagabend um 19:47 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall in den Kremser Reihen in Fahrtrichtung Voitsberg.

Ein PKW kollidierte mit einer Felswand und wurde durch die Wucht des Aufpralls in den gegenüberliegenden Straßengraben geschleudert. Der Fahrer wurde wie durch ein Wunder nur leicht Verletzt.

Die Anfahrt zur Unfallstelle gestaltete sich Schwierig, da beide Fahrspuren durch im Stau stehende Fahrzeuge blockiert waren.

Die FF Krems sicherte die Unfallstelle ab und erstversorgte den Lenker bis zum Eintreffen des Roten Kreuzes. Anschließend wurde das Wrack geborgen und mithilfe der Abschleppachse vom Unfallort entfernt.

Während den Aufräumarbeiten war die B70 mehrmals für kurze Zeit gesperrt.

 

Eingesetzt waren:

TLFA 2000 Krems

KLF Krems

Rotes Kreuz Voitsberg-Köflach

Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen