Am Samstag den 07. Dezember ereignete sich gegen 18:30 Uhr auf der Umfahrung Fahrtrichtung Voitsberg ein Auffahrunfall auf Höhe Auffahrt Krems.

Eine anscheinend Ortsunkundige Lenkerin aus dem Bezirk Klagenfurt- Stadt fuhr auf die Umfahrung auf und verließ vermutlich mit zu geringer Geschwindigkeit den Beschleunigungsstreifen worauf ein nachkommender Lenker aus dem Bezirk Voitsberg nicht mehr rechtzeitig bremsen konnte und auf den Wagen der Kärntnerin auffuhr. Ein PKW wurde derart beschädigt das er nicht mehr Fahrbereit war und von unseren Kameraden an einen gesicherten Abstellplatz gebracht werden musste. Verletzt wurde dabei zum Glück niemand.

Während der Aufräumarbeiten wurde in beiden Richtungen abwechselnd der Verkehr angehalten.

Eingesetzt waren:

TLFA 2000 Krems

KLF Krems mit Abschleppachse

Polizei

First Responder des RK

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen